zurück zu...
zurück zu...

Der Leseintensivkurs - LIK

Lesen können heißt Lernen können. Es bedeutet Informationsaufnahme und ist die entscheidende Voraussetzung um in unserer immer komplexen werdender Gesellschaft bestehen zu können.


 

Für Schüler mit besonderen Problemen im Lesen und Schreiben entwickelten wir im Rahmen eines Schulversuches den „Leseintensivkurs für Förderschüler “. Im Schuljahr 2002/03 starteten wir mit zwei Vorkursen. In den folgenden drei Schuljahren wurde der Schulversuch erfolgreich durchgeführt und seit Beginn des Schuljahres 2006/07 ist dieser Kurs als weitere Form der besonderen Förderung am Förderzentrum Anklam etabliert.

Schüler der Förderstufe II arbeiten dabei ein ganzes Schuljahr täglich in ein bis zwei Stunden intensiv an den Basisfähigkeiten im Lesen, um eine erfolgreiche Arbeit im Fachunterricht sowie in der späteren Berufsausbildung zu gewährleisten und damit die lebenspraktische Einbindung in unsere Gesellschaft zu erhöhen.

 

Leiterin des Kurses ist Frau Engel.